Die Fäaschtbänkler – Shootingstars aus der Schweiz

294

Sie stehen nun seit ihrem Debut 2008 schon über ein Jahrzehnt auf der Bühne. Lange war’s nur ein Gaudi – und plötzlich entwickelte sich daraus ein reger Konzertbetrieb. Marco Graber, Andreas Frei, Michael Hutter, Roman Wüthrich und Roman Pizio touren im ganzen deutschsprachigen Raum herum und lassen das Publikum mit ihrer Musik von der ersten Sekunde an abheben. Die fünf jungen Männer mischen jegliche Musikstile gekonnt ineinander und schaffen es daraus einen unverwechselbaren Sound zu erzeugen. «Partyplanet» und «Alpaland» heissen die beiden aktuellen Longplayer und sind voll mit neuer Musik. Sie sind im Netz ebenso erfolgreich wie Live – in Österreich jetzt im August, beim großen Kitz Musik Festival rund um Andreas Gabalier zu erleben und auch in zahllosen TV-Shows im deutschsprachigen Fernsehen. Derzeit zählt diese Formation zweifellos zum Originellsten, was die Szene zu bieten hat.