Die “Urlis” – sie sind – und bleiben – unerreichte Originale!

348

Die Urpsrung Buam begeistern ihre Fans seit mehr als einem Viertel Jahrhundert – und wer einmal Gefallen an der unvergleichlichen Stimme von Martin und dem einmaligen Klag der “Urlis-Fiedel” gefunden hat, der bleibt “URLI”-Fan.

Die Ursprung Buam sind so etwas wie eine Boje im wilden Wasser der volkstümlichen Musikszene. Geht’s links und rechts rund, verändern sich die Besetzungen, werden Gruppen gegründet und verschwinden wieder, werden Sounds ausprobiert, wechselt die Mode… alles egal, Martin, Andreas und Manfred juckt das nicht. Ziacha, Fiedel, Gitarre und die Harfe, dazu Martins für sich stehende Stimme, mehr braucht’s nicht um noch jeden Saal, jedes Fest, jedes Zelt zum Kochen zu bringen. Volkstümlich bleibt volkstümlich. Polka, Walzer, Boarischer… wer braucht da noch Fox zum Tanzen? Die Ursprung Buam sind das Paradebeispiel dafür, dass die Reduzierung aufs Wesentliche nie falsch sein kann. Der Ursprung des Ganzen, findet sich ja bereits im Namen des Trios. Er erinnert an die Wurzeln des Zillertaler Musikantentums, an das Hinausziehen in die Welt, an die fahrenden Händler die die begehrten Handschuhe schon vor 200 Jahren auf Wochenmärkten verkauften und die Musik gleich mitbrachten. Musik vom Volk fürs Volk.

Wir sind sehr froh und stolz, diese Spitzenformation bei uns im FOLX STADL zu Gast zu haben!

FOLX STADL OPEN AIR – 22.6. + 29.6. ab 20:15 Uhr!