Freddy Quinn- der alte Großmeister lässt kein gutes Haar an den derzeitige Stars!

124

Helene Fischer Shows schaltet er sofort ab, Florian Silbereisen sieht er eher als Kellner, denn als Kapitän am Traumschiff und auch bei den aktuellen Tatort-Krimis will er nichts mehr Spannendes sehen: “Schimanski und so, das waren noch Kommissare! Heute ist alles so trübsinnig und verwirrend!”  Der 87 Jährige Großmeister der Seemannslieder und ehemalige Leinwandstar aus Niederösterreich (ja, das wissen die Wenigsten, weil alle glauben er kommt aus Hamburg!) teilt ganz schön aus, wenn es um die Qualität in der heutigen Unterhaltungsszene geht. Nun teils hat er ja Recht – auf der anderen Seite, ist die Geschwindigkeit und der Anspruch an die Medien in den letzten 50 Jahren schon deutlich anders geworden!

Foto: DPA/M.Gambrini