Peggy March – mit 71 Jahren, da fängt das Leben an….

82

Die aus den USA stammende Sängerin, die ihre Karriere in den 60er-Jahren mit Welthits wie “I Will Follow Him” und 1965 in Deutschland mit dem Song “Mit 17 hat man noch Träume” begann, ist derzeit auf Promotion-Tour in Deutschland, gastiert in Fernsehsendungen, Radiostudios und Redaktionen. Das neues Album von Peggy March, “Nie zu alt für Träume”, erscheint am 12. Juli bei Universal.

Es war die richtige Zeit für eine Veränderung und ein neues Album, manchmal muss man einfach abwarten”, sagt Peggy March. “Man sollte immer Wünsche für die Zukunft haben. Das ist auch mit über 70 noch sehr wichtig.” . “Es ist für mich ein emotionales Album”, erzählt Peggy March.
Im Frühjahr 2020 plant Depro-Konzerte die erste Solotournee von Peggy March durch Deutschland, bereits im Herbst ist sie zum vierten Mal Teil der “Schlagerlegenden”-Tour mit Ireen Sheer, Lena Valaitis, Graham Bonney und Michal Holm.Wir sind ein gutes Team auf der Bühne und seit vielen Jahren auch privat befreundet – es ist wie ein Klassentreffen“, freut sich die 71-Jährige.

Fotos: Depro Verlag